Kolbendichtungen

063Kolbendichtungen sind Dichtungen für Hydraulikzylinder, die dazu dienen, dass ein Überströmen des Mediums bzw. Fluides über den Kolben hinweg verhindert wird. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen einfach oder doppelt wirkenden Kolbendichtungen. Ist der Kolben nur von einer einzelnen Seite druckbeschlagen, dann empfiehlt sich auch eine einfach wirkende Kolbendichtung. Hingegen bei wechselseitiger Druckbelastung des Kolbens, ist eine entsprechend doppelt wirkende Kolbendichtung auszuwählen oder zwei einfach wirkende Dichtungen. Wird sich für die zweite Option entschieden, besteht das Risiko, dass ein Druckaufbau begünstigt wird, der das System nachhaltig schädigen könnte.

Häufig trifft man in Verbindung mit Kolbendichtungen auch auf Stütz- und Führungsringe, die mit verbaut werden.

Die Artikelbezeichnung einer Kolbendichtung setzt sich folgendermaßen zusammen:

d1 = Außendurchmesser
d2 = Innendurchmesser
Höhe
Werkstoff

In unserem Lieferprogramm sind folgende Werkstoffe enthalten:

Elastomere / KunststoffeBezeichnung
NBR (+Zusatz)Nitril-Butadien-Kautschuk
PU/AUThermoplastisches Polyurethan
PTFE (+Zusatz)Polyetrafluor-ethylen

(Sondermaterialien auf Anfrage)