Dichtringe DIN 7603 A

067

Dichtringe nach DIN 7603 A sind axialstatische Dichtungen mit einem flachen Profil. Unter anderem werden sie im Bereich des Anlagen- und Apparatebaus als simple Unterlegscheibe genutzt. Zusätzlich schützen sie die Anlage gegen Schmutz und verhindern das Austreten des Mediums.

Sie glänzen durch eine hohe mechanische Festigkeit unter Druck und eine äußerst einfachen Montage. Die Dichtringe sind absolut universell einsetzbar, wodurch sie in entsprechend vielen verschiedenen Zweigen der Industrie (z.B. Maschinenbau, Pumpentechnik, Automotive, usw.) eingesetzt werden.

Die Artikelbezeichnung eines Dichtrings setzt sich folgendermaßen zusammen:

d1 = Innendurchmesser
d2 = Außendurchmesser
Werkstoff

Wir liefern unsere Dichtringe in folgenden Qualitäten:

Elastomere / Kunststoffe
Kupfer
Aluminium
Edelstahl
Elastomere
PTFE

(Sondermaterialien auf Anfrage)